Dinesh (_dinesh_) wrote,
Dinesh
_dinesh_

für mich

Heinrich Heine

Ich grolle nicht, und wenn das Herz auch bricht,
Ewig verlornes Lieb! ich grolle nicht.
Wie Du auch strahlst in Diamantenpracht,
Es fällt kein Strahl in Deines Herzens Nacht.


Das weiß ich längst. Ich sah Dich ja im Traum,
und sah die Nacht in Deines Herzens Raum,
Und sah die Schlang, die Dir am Herzen frißt,
Ich sah, mein Lieb, wie sehr Du elend bist.

Ja, Du bist elend, und ich grolle nicht;
Mein Lieb, wir sollen beide elend sein!
Bis uns der Tod das kranke Herze bricht,
Mein Lieb, wir sollen beide elend sein!

Wohl seh ich Spott, der Deinen Mund umschwebt,
Und seh Dein Auge blitzen trotziglich,
Und seh Den Stolz, der Deinen Busen hebt,
Und elend bist Du doch, elend wie ich.

Unsichtbar zuckt auch Schmerz um Deinen Mund,
Verborgne Träne trübt des Auges Schein,
Der stolze Busen hegt geheime Wund
Mein Lieb, wir sollen beide elend sein.
Subscribe
  • Post a new comment

    Error

    Comments allowed for friends only

    Anonymous comments are disabled in this journal

    default userpic

    Your reply will be screened

    Your IP address will be recorded 

  • 0 comments